hospiz:brücke Panoramaansicht der Hausrückseite

Begleitung am Lebensende

Bei uns bleibt niemand allein

Das hospiz:brücke in Bremen bietet schwerstkranken Menschen am Ende ihres Lebens eine Herberge. Es ist ein Ort der Ruhe und der Geborgenheit, an dem die Hospizgäste bei liebevoller Pflege und optimaler medizinischer und psychosozialer Begleitung selbstbestimmt ihren letzten Lebensweg gehen und würdevoll sterben können. Die Angehörigen der Gäste sind in unserem Hospiz selbstverständlich ebenfalls stets willkommen.

Das hospiz:brücke ist im Jahr 2002 als erstes stationäres Hospiz in Bremen eröffnet worden.


Unser Ziel

Die Zeit des Abschiednehmens ist für den erkrankten Menschen und die ihm Nahestehenden eine schwere Zeit. Hier möchten wir beistehen.

Unsere Begleitung ist ganzheitlich ausgerichtet und geht über eine hochqualifizierte Pflege hinaus. Wir möchten unsere Gäste und ihre Angehörigen in der Vorbereitung auf den Tod individuell begleiten, wo immer es möglich ist. Dies bedeutet für uns, behutsam und tatkräftig zu unterstützen, einfühlsam und geduldig in der Nähe zu sein und zu bleiben.

Wir schaffen eine hohe Lebensqualität, ermöglichen ein würdevolles Leben und Sterben und geben der Individualität ihren Raum.

Das ist der Anspruch, der die Arbeit unseres Hospiz-Teams – bestehend aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden – maßgeblich bestimmt.

Die Betreuung erfolgt unabhängig von Herkunft und Glauben.

Wir möchten, dass sich die Menschen als Gäste fühlen und nicht als Patienten.


UNSER HAUS

Geborgenheit in wohnlicher Atmosphäre

Das hospiz:brücke ist auf die besonderen Erfordernisse der Begleitung von acht Menschen ausgerichtet. Die Einrichtung befindet sich in einer liebevoll restaurierten Jugendstilvilla in Bremen-Walle. In wohnlicher und ruhiger Atmosphäre wohnt jeder Gast in einem möblierten Zimmer, welches er individuell mit persönlichen Gegenständen gestalten kann. Warme Farben, Licht und ein eigenes Bad geben Raum für Privatsphäre. 

Das Hospiz ist von einem großen Garten umgeben, der von den Hospizgästen und ihren Angehörigen genutzt werden kann. Außerdem können sie sich im gemütlichen Wohnzimmer, in der Wohnküche oder auf der Terrasse aufhalten.

Angehörige sind im hospiz:brücke jederzeit willkommen. Sie können im Zimmer des Gastes oder in unserem
Apartment übernachten.


Bildergalerie

Geborgenheit in
wohnlicher Atmosphäre.
Sehen Sie hier Eindrücke
unseres Hauses

Begleitung

Wie sieht die Begleitung
im hospiz:brücke aus?
Was ist uns besonders
wichtig?
Lesen Sie hier weiter

Wer wir sind

Im hospiz:brücke arbeiten viele engagierte Menschen.
Lernen Sie uns kennen

Unterstützung

Möchten Sie das
hospiz:brücke bei seiner
Arbeit unterstützen?
Lesen Sie hier wie Sie uns helfen können